AUF NACH WIEN! THERE IS AN ALTERNATIVE – KOMMUNISMUS STATT ÖSTERREICH

»… ums Ganze!«-Aufruf gegen den Wiener Akademikerball 2015:

Der unerträgliche Normalzustand Kapitalismus bietet wohl unzählige gute Gründe, um immer wieder dagegen auf die Straße zu gehen. Am 30. Januar 2015 in Wien präsentiert sich mehr als nur einer davon.
Die extrem rechte, aber bis weit ins bürgerliche Spektrum reichende FPÖ (Freiheitliche Partei Österreichs) lädt sich selbst und einen Haufen gleichgesinnter Burschenschaften in die prestigeträchtige Wiener Hofburg zum „Akademikerball“ ein. Diese elitäre vermeintliche Tanzveranstaltung ist ein Stelldichein schillernder AntisemitInnen, RassistInnen und NationalistInnen.
Die (autonomen) antifaschistischen Proteste der vergangenen Jahre haben dazu geführt, dass die TeilnehmerInnenzahl von mehreren Tausend auf ein paar Hundert gesunken ist, dass nicht mehr die Burschis selbst die Hofburg anmieten und ihren „WKR-Ball“ feiern dürfen, sondern die FPÖ einspringen musste. Vor allem aber bleibt der Protest nicht nur Linksradikalen überlassen, sondern hat eine für Österreich ungewöhnliche Breite erreicht.
In diesem Jahr wollen wir es auf die Spitze treiben und den Ball aus der Hofburg auf den Müllhaufen der Geschichte befördern!

Weiterlesen

Den Wiener Akademikerball unmöglich machen

am 30. Jänner 2015 findet zum dritten mal der Wiener Akademikerball, ehemals WKR-Ball, in der Hofburg in Wien statt. Dieses, von der FPÖ organisierte Event, gilt als eines der bedeudensten Vernetzungstreffen der rechten Elite Europas. Wie jedes Jahr rufen auch 2015 verschiedene antifaschistische Organisationen und Bündnisse zu Gegenprotesten auf. Lasst uns gemeinsam diesen regressiven Mützchenträgern und Hobby-Chauvinisten in das Champagnerglas spucken und nach jahrelangem antifaschistischem Engagement und Protesten dem Akademiker-Ball endgültig ein Ende bereiten.

Von den massiven Repressionen im vergangenen Jahr, vor allem gegen Brosef, lassen wir uns nicht weiter einschüchtern, sondern sehen das als einen weiteren Punkt dort präsent zu sein.
Gegen Patriarchat und rechte Männerbünde. Für eine Welt ohne Angst und Gewalt. Denn den letzten Ball tanzen immernoch wir!

Es wird auch aus Tübingen und Umgebung eine organisierte Anreise geben. Die Kosten belaufen sich auf schlappe 20 € pro Person.
Tickets kann man verbindlich unter der Mailadresse levelup[at]kommunismus.tv erwerben, oder an folgenden Terminen:

07.01.15 | 19 uhr | Infoladenhausbar
Schellingstr. 6 | Tübingen

08.01.15 | 19 Uhr | Basics: Einführung in die Wertkritik
Kulturschock Zelle | Reutlingen

10.01.15 | 22 Uhr | Geburtstagsparty *[ART]*
Epplehaus | Tübingen

Weitere Infos rund ums Thema findet ihr auf: nowkr.atumsganze.orgl3v3lup.organtifatuert.blogsport.de