Solishow von uns für uns am 12.7. im Epplehaus Tübingen

-„Erst die Theorie, dann die Praxis.“
Konkret heißt das:
Ab 17:00 Uhr gibt es den Vortrag „Der Klassenkampf und die Kommunist*innen. Ein Strategievorschlag.“ der Basisgruppe Antifaschismus Bremen.
Anschließend soll es dann eine Diskussion geben.
http://umsganze.org/der-klassenkampf-und-die-kommunistinnen-ein-strategievorschlag/————————————————————————–

-„Von der Kritik, ins Handgemenge“
Das LineUp des Abends ist vielversprechend. Kleinkriegen lassen haben sich folgende Bands:

– Rampage Kids (Sexy Punk / Riotlingen)

– Biertsunami (Suffpunk Classics Cover Orchestra / Tü-Town)

– Danger!Danger!( Fast&Frantic HC-Punk / Tü-Town)
http://dangerdanger.blogsport.de/

– Destructo (Wave-iger Punk / Nürnberg)

————————————————————————–

-„Ein Ende der Geschichte ?“
Eben nicht! Weiter gehts mit der Aftershow im Keller:

– Klangexperimente (Trashiges Electrogeballer-Kombinat / Tel Aviv/UDSSR )
http://soundcloud.com/klangexperimente

– Cpt.Schmock + Teenage3000 (90er Abrissduo / Tü-Town)

981725_597152780325198_346285799_o